solidarität und stadt

Samstag, 02. Dezember 2023, 10.30 Uhr /// Deutsches Architektur Zentrum DAZ
Symposium

Solidarität als gesellschaftliches Bindemittel wird in zwei Formen untersucht: durch den Zusammenschluss widerständischer Kräfte und durch Sichtbarmachung struktureller Benachteiligung. Mit Schwerpunkt auf den öffentlichen Raum sprechen Akteur:innen aus den Bereichen Architektur, Soziologie und Stadtplanung sowie der aktivistischen und künstlerischen Raumpraxis über Konzepte und Methoden transformativer Prozesse in der Stadt.

Die Kraft des Aufständischen mit Tashy Endres, Orghan Esen, Anna Steigemeier, moderiert von Niloufar Tajeri

Die Macht der Sichtbarkeit mit Anna Yeboah, Jörg Stollmann, Guerilla Architects, moderiert von Kathrin Wildner