aktuelles

poner las cartas sobre la mesa

…“Die Karte auf den Tisch legen“ Workshop zu kollektiven Lesen von urbanen Karten. Taller de relectura colectiva de mapas y cartografía de espacios urbanos. 16 y 17 de enero del 2019 //Centro de Difusión Cultural Casa Rafael Galván, Col. Roma, Ciudad de

/ No comments

poner las cartas sobre la mesa

…“Die Karte auf den Tisch legen“ Workshop zu kollektiven Lesen von urbanen Karten. Taller de relectura colectiva de mapas y cartografía de espacios urbanos. 16 y 17 de enero del 2019 //Centro de Difusión Cultural Casa Rafael Galván, Col. Roma, Ciudad de

/ No comments

mars sound walk

Textbeitrag in „Marseille Stadtspaziergänge“ // Contribution en „Balades urbaines Marseille„

/ No comments

mars sound walk

Textbeitrag in „Marseille Stadtspaziergänge“ // Contribution en „Balades urbaines Marseille„

/ No comments

bitte kreuzen

Was Kreuzungen zu un-/greifbaren Forschungsfeldern macht ….. Vortrag gemeinsam mit Alexa Färber im Rahmen des studentischen Symposiums des Master-Studienprojekts am Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie, Universität Graz : „Die Straße – ein Stadtraum in Bewegung“  //// Mittwoch, 12. Dezember 2018,

/ No comments

bitte kreuzen

Was Kreuzungen zu un-/greifbaren Forschungsfeldern macht ….. Vortrag gemeinsam mit Alexa Färber im Rahmen des studentischen Symposiums des Master-Studienprojekts am Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie, Universität Graz : „Die Straße – ein Stadtraum in Bewegung“  //// Mittwoch, 12. Dezember 2018,

/ No comments

soundscapes als atmosphären

Querblicke/// HCU /// Montag, 10. Dezember 2018/// Jeder städtische Raum ist durch spezifische Klangumwelten gekennzeichnet. Geräusche, Stimmen, Krach, Getöse und Klänge formen sich zu alltäglichen Kompositionen. Die akustischen Eigenschaften eines Ortes – Materialität, Resonanzräume, das Echo der Architekturen –  beeinflussen das

/ No comments

soundscapes als atmosphären

Querblicke/// HCU /// Montag, 10. Dezember 2018/// Jeder städtische Raum ist durch spezifische Klangumwelten gekennzeichnet. Geräusche, Stimmen, Krach, Getöse und Klänge formen sich zu alltäglichen Kompositionen. Die akustischen Eigenschaften eines Ortes – Materialität, Resonanzräume, das Echo der Architekturen –  beeinflussen das

/ No comments

to couch in public space

30.11.2018 /// Mies Symposium 04 _ Sitzen und Liegen / Mies van de Rohe Haus / Oberseestraße 60 / 13053 Berlin / www.miesvanderrohehaus.de //// Vortrag über das Liegen im öffentlichen Raum. Foto: Bettina Vismann

/ No comments

to couch in public space

30.11.2018 /// Mies Symposium 04 _ Sitzen und Liegen / Mies van de Rohe Haus / Oberseestraße 60 / 13053 Berlin / www.miesvanderrohehaus.de //// Vortrag über das Liegen im öffentlichen Raum. Foto: Bettina Vismann

/ No comments

unstable grounds

14. November 2018 /// Taking Action: künstlerisch urbane Praktiken /// KathrinWildner (Stadtethnologin, HCU Hamburg/ metroZones, Berlin) und Barbara Holub (Künstlerin/ transparadiso, Wien) /// Universität Zürich /// im Rahmen der Veranstaltungsreihe: UNSTABLE GROUNDS. Künstlerische Handlungsoptionen in urbanen Räumen // Artists Operating in Urban Space ///  Versteht man Raum

/ No comments

unstable grounds

14. November 2018 /// Taking Action: künstlerisch urbane Praktiken /// KathrinWildner (Stadtethnologin, HCU Hamburg/ metroZones, Berlin) und Barbara Holub (Künstlerin/ transparadiso, Wien) /// Universität Zürich /// im Rahmen der Veranstaltungsreihe: UNSTABLE GROUNDS. Künstlerische Handlungsoptionen in urbanen Räumen // Artists Operating in Urban Space ///  Versteht man Raum

/ No comments

across theory and practice

Book Contribution: Kathrin Wildner _ Urban Encounters. Practical experiences of the metroZones school for urban action. In: Monika Grubbauer/ Kate Shaw  (eds.) Across Theory and Practice. Thinking Through Urban Research. Berlin:  Jovis 2018, pp 22-32     /// Graphic Comments von Christoph Schäfer.

/ No comments

across theory and practice

Book Contribution: Kathrin Wildner _ Urban Encounters. Practical experiences of the metroZones school for urban action. In: Monika Grubbauer/ Kate Shaw  (eds.) Across Theory and Practice. Thinking Through Urban Research. Berlin:  Jovis 2018, pp 22-32     /// Graphic Comments von Christoph Schäfer.

/ No comments

balade sonore

 Samedi 1 septembre  2018 / 10:00  à l´accueil du Frac / Marseille / «Les souffles de la Joliette  – Das Rauschen der Stadt» Le quartier de la Joliette : Quelles couches d’idées de la ville et d’urbanisme, de vie quotidienne

/ No comments

balade sonore

 Samedi 1 septembre  2018 / 10:00  à l´accueil du Frac / Marseille / «Les souffles de la Joliette  – Das Rauschen der Stadt» Le quartier de la Joliette : Quelles couches d’idées de la ville et d’urbanisme, de vie quotidienne

/ No comments

marseille soundblog

Goethe- Institut Urbanist Residency in Marseille btw 27th of July and 3rd of September ///  Travaille en cours marseille soundblog/// Sammlung von Sound- und Bildfragmenten meines Aufenthaltes in Marseille. //// Die zentralen Methoden der explorativen Erkundungen waren das Gehen und das Hören.

/ No comments

marseille soundblog

Goethe- Institut Urbanist Residency in Marseille btw 27th of July and 3rd of September ///  Travaille en cours marseille soundblog/// Sammlung von Sound- und Bildfragmenten meines Aufenthaltes in Marseille. //// Die zentralen Methoden der explorativen Erkundungen waren das Gehen und das Hören.

/ No comments

akademgorodok bis zhekart

Nowosibirsk in 10 Stichwörtern/Lesung und Gespräch/// Floating University Berlin ///Sonntag 15. 7. 2018/// 19.00 – 21.00/////// Fern von Moskau in der Waldsteppe Westsibiriens liegt Russlands drittgrößte Stadt. Als Verkehrsknotenpunkt gegründet, am Reißbrett geplant, nach dem Zerfall der Sowjetunion den Kräften

/ No comments

akademgorodok bis zhekart

Nowosibirsk in 10 Stichwörtern/Lesung und Gespräch/// Floating University Berlin ///Sonntag 15. 7. 2018/// 19.00 – 21.00/////// Fern von Moskau in der Waldsteppe Westsibiriens liegt Russlands drittgrößte Stadt. Als Verkehrsknotenpunkt gegründet, am Reißbrett geplant, nach dem Zerfall der Sowjetunion den Kräften

/ No comments

stadt als byte

Labor zu Tech-Urbanism und Stadtentwicklung////Organisiert von metroZones im Rahmen des Festivals  Claiming Common Spaces – mit: Felix Hartenstein, Eike Lucas, Erin McElroy und  Clemens Melzer/// 22.06.2018 / 12:00 –17:00 / HAU2 / Berlin/ In diesem Labor sollen die Zusammenhänge von Tech-Urbanism

/ No comments

stadt als byte

Labor zu Tech-Urbanism und Stadtentwicklung////Organisiert von metroZones im Rahmen des Festivals  Claiming Common Spaces – mit: Felix Hartenstein, Eike Lucas, Erin McElroy und  Clemens Melzer/// 22.06.2018 / 12:00 –17:00 / HAU2 / Berlin/ In diesem Labor sollen die Zusammenhänge von Tech-Urbanism

/ No comments

sun city nowosibirsk

  ‚Sun City‘ und ‚Metropole‘ gehören sicherlich nicht zu den gängigsten der an Nowosibirsk gekoppelten Assoziationen. Wie gelangten so gerade diese beiden Stadt-Labels in den Titel dieses kleinen, sich mit der Stadtentwicklung und dem urbanen Alltag der sibirischen Hauptstadt Nowosbirsk

/ No comments

sun city nowosibirsk

  ‚Sun City‘ und ‚Metropole‘ gehören sicherlich nicht zu den gängigsten der an Nowosibirsk gekoppelten Assoziationen. Wie gelangten so gerade diese beiden Stadt-Labels in den Titel dieses kleinen, sich mit der Stadtentwicklung und dem urbanen Alltag der sibirischen Hauptstadt Nowosbirsk

/ No comments

le souffle de la joliette

souffle – Atemzug, Windhauch, Rauschen, Zischen…. souffler – anhauchen, wegpusten, einflüstern… a bout de souffle – außer Atmen… d´un souffle – sehr knapp… La Joliette, ancien centre économique de Marseille, connaît une période d’abandon suite au déclin de l’industrie portuaire

/ No comments

le souffle de la joliette

souffle – Atemzug, Windhauch, Rauschen, Zischen…. souffler – anhauchen, wegpusten, einflüstern… a bout de souffle – außer Atmen… d´un souffle – sehr knapp… La Joliette, ancien centre économique de Marseille, connaît une période d’abandon suite au déclin de l’industrie portuaire

/ No comments

transcorner – intimate strangers

Soundworkshop //// 15 – 17. Juni 2018  //// fux kaserne Hamburg with Kathrin Wildner / metroZones and Shkoon //  What do you hear? What is the sound of the neighborhood? What is the rythm of each part of the city? Which sounds do you miss? What

/ No comments

transcorner – intimate strangers

Soundworkshop //// 15 – 17. Juni 2018  //// fux kaserne Hamburg with Kathrin Wildner / metroZones and Shkoon //  What do you hear? What is the sound of the neighborhood? What is the rythm of each part of the city? Which sounds do you miss? What

/ No comments

bille land wasser sound

Im Rahmen des Projektes Bille Land: Wasser als sozialer Raum an der HCU  mit Antje Stokman und Dagmar Pelger (2018),  wurden  die Sounds der urbanen Wasserräume  um den Billebogen erkundet, dokumentiert und zu Kompositionen zusammengesetzten. Listen to the sound of

/ No comments

bille land wasser sound

Im Rahmen des Projektes Bille Land: Wasser als sozialer Raum an der HCU  mit Antje Stokman und Dagmar Pelger (2018),  wurden  die Sounds der urbanen Wasserräume  um den Billebogen erkundet, dokumentiert und zu Kompositionen zusammengesetzten. Listen to the sound of

/ No comments

strassenproduktion

 talking_photobooks versammelt jeweils zwei LeserInnen, die mit unterschiedlichen Expertisen, Zugängen und Interessen über Stadt und Fotobuch sprechen. Eingeladen von Alexa Färber betrachte ich mit ihr das Buch „Walking Distance from the Studio“ von Francis Alÿs (2004). „Das Buch ist ein Jahr nach Kathrins

/ No comments

strassenproduktion

 talking_photobooks versammelt jeweils zwei LeserInnen, die mit unterschiedlichen Expertisen, Zugängen und Interessen über Stadt und Fotobuch sprechen. Eingeladen von Alexa Färber betrachte ich mit ihr das Buch „Walking Distance from the Studio“ von Francis Alÿs (2004). „Das Buch ist ein Jahr nach Kathrins

/ No comments

kairo soundscape – listening excercise

American University in Cairo (AUC) /  CMRS /Sunday March / 18th / 5 pm – 7.40 pm At the  Center for Migration and Refugee Studies (CMRS) Kathrin Wildner will lecture  on  „Urban soundscapes. Using sound as a research method“  in

/ No comments

kairo soundscape – listening excercise

American University in Cairo (AUC) /  CMRS /Sunday March / 18th / 5 pm – 7.40 pm At the  Center for Migration and Refugee Studies (CMRS) Kathrin Wildner will lecture  on  „Urban soundscapes. Using sound as a research method“  in

/ No comments

pikantes der margot deutsch

Schmecksalon / 1. März 2018 / 19 Uhr / Olof-Palme-Zentum / Berlin-Wedding / Ich habe Margot Mitte der 1990er Jahr in Mexiko Stadt kennengelernt. Sie war damals 80 Jahre alt,  lebte seit über 40 Jahren in Mexiko, nachdem sie endlich

/ No comments

pikantes der margot deutsch

Schmecksalon / 1. März 2018 / 19 Uhr / Olof-Palme-Zentum / Berlin-Wedding / Ich habe Margot Mitte der 1990er Jahr in Mexiko Stadt kennengelernt. Sie war damals 80 Jahre alt,  lebte seit über 40 Jahren in Mexiko, nachdem sie endlich

/ No comments

cosmopolitics!

Hoch die internationale Stadt! …. es geht um eine neue Politik der Stadt-­Bürgerschaft: „Das Recht auf Freizügigkeit als Menschenrecht. Für eine Staatsbürgerschaft des Wohnortes, für die Abschaffung der Aufenthaltsgenehmigung. Kein Mensch hat den Ort, an dem er geboren wird, ausgesucht oder

/ No comments

cosmopolitics!

Hoch die internationale Stadt! …. es geht um eine neue Politik der Stadt-­Bürgerschaft: „Das Recht auf Freizügigkeit als Menschenrecht. Für eine Staatsbürgerschaft des Wohnortes, für die Abschaffung der Aufenthaltsgenehmigung. Kein Mensch hat den Ort, an dem er geboren wird, ausgesucht oder

/ No comments